Jugendtraining 2019Vereinsmeisterschaft 2020Jugendtraining 2017Jugend Vereinsmeisterschaft 2021Jugendtraining 2017Bundesliga 2022Bundesliga 2022

Sofia holt Bronze im Doppel


Bild zur Meldung: Sofia Stefanska



Es war das erwartet schwere Viertelfinale gegen die Düsseldorferin Eireen Kalaitzidou, in dem Sofia am Ende knapp, aber wohl nicht unverdient mit 1:4 unterlag. In den ersten drei Sätzen entschieden jeweils nur wenige Ballwechsel über den Sieg im Satz, allesamt mit dem schlechteren Ende für die Burgwedelerin. Eine Aufholjagd wie im Achtelfinale (von 0:3 auf 4:3) wiederholte sich nicht.  Somit reichte es im Einzel nicht für eine Medaille. Trost erspielte sie sich durch eine Bronze-Medaille, die Sofia gemeinsam mit ihrer Schwester Faustyna (MTV Engelbostel-Schulenburg) im Doppel errang. Im Halbfinale hatten die beiden Stefanskas die späteren Sieger am Rande eine Niederlage und trieben die favorisierten Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor) und Mia Griesel (TSV Lunestedt) in den Entscheidungssatz. Dort verloren sie dann mit 6:11. Trotzdem ist das Erreichen des Halbfinals ein toller Erfolg. Somit dürfte im Haus Stefanska die Deutschen Meisterschaften unter dem Strich als Erfolg gewertet werden. 

Weitere Informationen