Vereinsmeisterschaft 2020 | zur StartseiteJugend Vereinsmeisterschaft 2021 | zur StartseiteJugendtraining 2019 | zur StartseiteJugendtraining 2017 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur StartseiteJugendtraining 2017 | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Julia Stranz wechselt zum TTK

Julia Stranz (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Julia Stranz

Julia Samira Stranz, eine talentierte 20-jährige Tischtennisspielerin, wechselt vom RSV Braunschweig zum TTK Großburgwedel. Julia begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tischtennissport und spielte ab 2010 in einer Tischtennismannschaft des VfL Woltorf. Im Jahr 2013 wechselte sie zum RSV Braunschweig, wo sie in den vergangenen Jahren zu einer der besten Spielerinnen der Regionalliga aufgestiegen ist.

Julia war Mitglied des Bundeskaders, entschied sich jedoch früh, ihn aus persönlichen Gründen zu verlassen. Die guten Trainingsmöglichkeiten und die höhere Spielklasse beim TTK Großburgwedel reizten sie sehr. Seit einiger Zeit trainierte sie bereits mit der Mannschaft des TTK, da sie mittlerweile in Hannover-Misburg wohnt. Die kurzen Wege sind somit ideal für sie.

Julia ist voller Vorfreude auf das erste Heimspiel vor den Burgwedeler Zuschauern. Der TTK Großburgwedel ist bekannt für seine starke Mannschaft und hat in der Vergangenheit viele Erfolge erzielt. Julia passt perfekt in das Team und bringt ihre Fähigkeiten und ihr Talent mit, um das Team noch erfolgreicher zu machen.

Julias Wechsel zum TTK Großburgwedel wird sicherlich eine Bereicherung für die Mannschaft sein. Sie hat in der Vergangenheit bewiesen, dass sie eine der besten Spielerinnen in der Regionalliga ist und wird sicherlich auch in der höheren Spielklasse des TTK Großburgwedel erfolgreich sein. Wir wünschen ihr alles Gute beim TTK und freuen uns auf viele erfolgreiche Spiele mit ihr.