Jugendtraining 2017 | zur StartseiteJugendtraining 2019 | zur StartseiteVereinsmeisterschaft 2020 | zur StartseiteJugend Vereinsmeisterschaft 2021 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur StartseiteJugendtraining 2017 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

1. Damen startet gegen Kellinghusen

Mary Shiiba (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Mary Shiiba

Mit Vorfreude blicken die Spielerinnen um Caro Hajok auf den nächsten Samstag. Zum Auftakt in der 3. Bundesliga wartet eine spannende Herausforderung gegen den VfL Kellinghusen, einen Gegner, der schwer einzuschätzen ist. Die Gäste aus Schleswig-Holstein kämpften bis zum Ende der letzten Saison gegen den Abstieg, mussten jedoch häufig auf ihre Spitzenspielerinnen Katia Baravok und Galila Nasser verzichten. Jetzt sind beide wieder aktiv und werden das etablierte Team des VfL Kellinghusen enorm verstärken. Dies macht die kommende Begegnung umso interessanter, da die Gäste wohl wieder in Bestbesetzung antreten werden.

Unser Team hat sich im Vergleich zur Vorsaison kaum verändert. Julia Stranz kam von Braunschweig nach Burgwedel und ersetzt Sofia Stefanska. Caro bereitete sich bei den World University Games 2023 in Chengdu (China) vor, bei denen sie mit dem Einzug ins Achtelfinale für Aufsehen sorgte. Am kommenden Wochenende werden Aida Rahmo, Maria Shiiba und Madlin Heidelberg die Mannschaft komplettieren.

„Unser Ziel für die Saison ist klar definiert: Wir möchten einen der ersten drei Plätze erreichen“, gibt Trainerin Natalie Horak als Ziel aus. Teammanager Michael Junker ist sich bewusst, dass dies in Anbetracht der ausgeglichen starken Liga eine ehrgeizige Herausforderung darstellt. Das Spiel findet am Samstag, dem 23.09. um 14:00 Uhr in der Grundschule Großburgwedel statt. Der TTK Großburgwedel hofft auf zahlreiche Unterstützung der Fans und verspricht ein packendes Match, um die neue Saison gebührend einzuläuten. Im Anschluss an das Bundesligamatch tritt dann im Vereinsduell der 1. Bezirksklasse die 1. gegen die 2. Herren an. Ein besonderer Abschluss für diesen Tischtennis-Samstag.