Jugendtraining 2017 | zur StartseiteJugendtraining 2019 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur StartseiteVereinsmeisterschaft 2020 | zur StartseiteJugendtraining 2017 | zur StartseiteBundesliga 2022 | zur StartseiteJugend Vereinsmeisterschaft 2021 | zur Startseite
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vereinsmeisterschaften 2024

Vereinsmeisterschaften 2024 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Vereinsmeisterschaften 2024

Am 18.05.2024 fanden die Vereinsmeisterschaften 2024 unter der sportlichen Organisation von Max Deschka und Jan Lübbers statt. Mit insgesamt 29 Teilnehmern war das Event gut besucht und versprach spannende Wettkämpfe. Wie gewohnt wurde die Vorrunde in 6er-Gruppen gespielt. Anschließend spielten die Plätze 1–2 um den Vereinsmeister A, die Plätze 3–4 um den Vereinsmeister B und die Plätze 5–6 um den Vereinsmeister C im einfachen KO-System aus.

A-Klasse: In der A-Klasse setzte sich Aida Rahmo durch und sicherte sich bereits zum zweiten Mal nach 2018 den Titel. Im Finale besiegte sie Maria Panarina mit 3:2. Die dritten Plätze belegten der Titelverteidiger Jan Lübbers und Maria Shiiba.

B-Klasse: Das Finale der B-Klasse war ebenfalls hart umkämpft. Am Ende gewann Michael Junker mit 3:2 gegen Max Deschka. Den dritten Platz teilten sich der 69-jährige Jürgen Trautvetter und der zwölfjährige Leopold Zickler, was die beeindruckende Vielfalt des Starterfeldes zeigt.

C-Klasse: Im C-Finale siegte Ella Wieczorek gegen ihren Vater Oliver Wieczorek. Die dritten Plätze gingen an Michael Zickler und Thomas Bertz.

Doppelwettbewerb: Im Doppel wurde eine gemeinsame Konkurrenz ausgespielt. Hier siegten Felix Frost und Jan Lübbers gegen Lennart Junker und Ulrich Wegler. In den Halbfinals unterlagen Maria Panarina mit Michael Junker sowie Aida Rahmo mit Max Deschka.

Siegerehrung und Party

Nach der Siegerehrung, bei der die Gewinner ihre verdienten Pokale und Urkunden entgegennehmen durften, ging die Veranstaltung nahtlos in die Party „TTK and Friends“ über. Über 50 Gäste versammelten sich in Junkers Garten, um den gelungenen Tag ausklingen zu lassen.

Bei Grill und Getränken wurde noch lange gefeiert. Zusätzlich sorgten Mini-Tischtennis und Bierpong für beste Unterhaltung und rundeten den Abend perfekt ab. Die Vereinsmeisterschaften 2024 waren nicht nur sportlich ein großer Erfolg, sondern auch ein gesellschaftliches Highlight des Jahres. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Organisatoren und Helfern und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Weitere Informationen

Fotoserien

Vereinsmeisterschaften 2024 (SA, 18. Mai 2024)